Ev.-luth. Kirchenstiftung
Bad Salzdetfurth

Berichte 2010

Sonniges Erdbeerfest in der Martin-Luther-Kirche

Unter dem Motto "Erdbeeren und Musik" fand das erste Benefizkonzert zugunsten der Evangelisch-lutherischen Kirchenstiftung Bad Salzdetfurth statt. Zunächst startete der Nachmittag mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und natürlich Erdbeerkuchenessen im und vor dem Gemeindehaus Martin-Luther. Ein riesiges Angebot an verschiedenen Erdbeerkuchen und -torten lud alle zum Schlemmen ein. Etliche genossen die gemütliche Atmosphäre, ließen sich den Kuchen schmecken, saßen lange zusammen, klönten und lachten.

Erdbeertorte

Am Kuchenbuffet gab es so viele besondere, außergewöhnliche Erdbeertorten, da fiel die Entscheidung schwer. (Foto: Wewers)

Das Kuchenbuffet

Kirchliche Kuchenbuffets sind weithin für ihre prächtigen, selbst gebackenen Torten bekannt. (Foto: Wewers)

Um 17.00 Uhr begann das Benefizkonzert, in dem stille Töne und fetzige Rockmusik einträchtig nebeneinander gespielt wurden. Gerade die vielen verschiedenen Musikgruppen aus unseren Gemeinde mit ihrem ganz unterschiedlichen Repertoire machten das Konzert so interessant und abwechslungsreich. In der Reihenfolge des Auftritts haben mitgewirkt: der Posaunenchor Martin-Luther, Leitung Bernd Berdrow, der Kirchenchor St. Georg unter Leitung von Gerhard Tiecke, die Jugendband "Dragonrock", Leitung Ralf Niehoff, und die Salzletten unter Leitung von Martina Niehoff. Außerdem unterhielt uns Pastor Serke mit Orgelspiel auf der Truhenorgel. Die Zuschauer spendeten begeistert Applaus und bekamen am Ende des Konzerts zur Erinnerung eine Stofftasche mit dem Logo der Kirchenstiftung geschenkt.

Posaunenchor beim Konzert

Beim Benefizkonzert für die Kirchenstiftung war die Martin-Luther-Kirche gut gefüllt. Die Musik- und Chorgruppen unserer Gemeinden boten ein abwechslungsreiches Programm von klassisch und traditionell bis rockig und modern. (Foto: Wewers)

Dragonrock in concert

Die Band "Dragonrock" hatte beim Benefizkonzert ihren ersten Auftritt und begeisterte das Publikum mit fetzigen Stücken. (Foto: Wewers)

Der Stiftungsstand

Am Stand der Ev.-luth. Kirchenstiftung Bad Salzdetfurth beantwortete Kuratoriumsvorsitzender Rolf Kuberka viele Fragen. Die Kugelschreiber und die neuen Stofftaschen mit dem Stitungslogo erfreuten sich großer Beliebtheit. (Foto: Wewers)

Zum Ausklang wurden selbstgemachte Erdbeerbowle, Erdbeersekt und Erdbeerdrinks ausgeschenkt. Der Erlös des Erdbeerfestes von € 1580,96 fließt direkt in unsere Kirchenstiftung. Vielen Dank allen Musikgruppen, die für uns aufgetreten sind, für die leckeren Kuchenspenden und den Einsatz aller Helferinnen und Helfer, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben.

Birgit Rottmann

Stiften gehen?
Stiften kommen!

Unsere Stiftung ist erfolgreich gestartet, und wir möchten Sie und Euch künftig an dieser Stelle von Zeit zu Zeit über den aktuellen Stand unterrichten. Zuallererst sagen wir aber allen Stiftern, Unterstützern und Helfern vielen herzlichen Dank! Durch die großzügigen Stiftungen und auch die anderen Aktivitäten wie den Tassenverkauf haben wir zwischenzeitlich den stolzen Kontostand von € 56.812,65 erreicht! Wir hoffen natürlich darauf, dass wir mit unserem Ansinnen weitere potentielle Stifter "anstiften" können, den bereits zahlreichen positiven Vorbildern zu folgen. Außerdem wollen wir mit weiteren Aktionen, z. B. dem geplanten Benefizkonzert, unser Stiftungskapital Stück für Stück steigern. Und nicht zuletzt: Für uns derzeit zugehende Zustiftungen erhalten wir von der Landeskirche einen Bonus, der unser Stiftungskapital erhöht! Dies und noch viele weitere Gründe gibt es, unsere Stiftung zu fördern. Wir freuen uns daher über jede Zustiftung und stehen auch gern für Gesprächen zur Verfügung. Nochmals herzlichen Dank!

Birgit Rottmann und Rolf Kuberka